Kategorie-Archiv: Babyhose

Ein Geschenk für Lilli 🎁

Eine Babyhose für Lilli

Ein lieber Kollege von mir ist Vater von einer wunderschönen kleinen Tochter namens Lilli geworden und da musste ich mich unbedingt noch an die Nähmaschine setzen. Das Wochenende ist zwar wirklich mehr als verplant gewesen, aber das musste noch unbedingt erledigt werden. Genäht habe ich mal wieder eine Hose nach meinem eigenen Schnitt aus einem tollen von innen aufgerauten Sweetstoff.

Hach, ich nähe einfach so gerne Kleidung in diesen zwergengleichen Größen. Unglaublich, wie winzig diese frisch geschlüpften Menschlein sind und wie schnell sie zu großen und selbständigen Kindern werden. Zu Kindern, die ganz alleine mit dem Rad zu ihren Freunden fahren oder sich nachts klammheimlich im Bett ausziehen und dann splitterfasernackt rummeckern, dass ihnen kalt ist 😂 Tja, all das hat Jan mit seiner Kleinen noch vor sich. Und dabei wünsche ich allen Beteiligten viel Spaß! Weiterlesen

Ein neuer Hosenschnitt 👖

Babyhose

Im Keller habe ich eine ganze Menge sonnengelben dicken Jersey gefunden, den ich direkt mit nach oben genommen habe, um eine Hose für das Igelchen zu nähen. Nur was für eine Hose? Ich mag meinen eigenen Hosenschnitt wirklich gerne, bin aber auch immer auf der Suche nach neuen Schnitten. Die Frida Hose zum Beispiel mag ich wahnsinnig gerne, aber die ist ja nur in den kleinen Größen for free. Um so begeisterter war ich, als ich einen neuen Hosenschnitt entdeckt habe, welcher der Frida Hose sehr ähnlich ist, den es jedoch bis zur Größe 92 gibt. Wenn auch ohne Taschen. Aber da  das Igelchen ohnehin noch keine Verwendung für Hosentaschen hat, habe ich anstelle der Tasche einfach eine Blume aus Jersey als Schmuck angenäht. An der zupft sie nun immer herum oder steckt sie sich in den Mund. Ein unglaubliches Schauspiel bei dem ich immer wieder denken muss, dass ich auch gerne noch einmal so gelenkig wäre. Weiterlesen

Tschüss Strampler – Hallo Pustebeinehose

Pustebeinehose

Pustebeinehose

Ich liebe Babys in Strampelanzügen. Das sieht einfach soooo süß aus. Diese kleinen Menschlein in bunten kleinen Stramplern. Wie sie durch die Gegend robben und kugeln. Da schmelze ich dahin. Deshalb hat das Igelchen sein erstes Lebensjahr nahezu nichts anderes getragen und trägt sie immer noch. Sie ist nämlich wirklich klein für ihr Alter. Mit ihren 66 cm passt sie noch locker in die Strampler in Größe 68. Aber nach dieser Größe ist Schluss mit meinem liebsten Kleidungsstück. In größeren Größen sind sie zum einen nicht mehr so niedlich und meinen Lieblingsstrampler von Yva R. gibt es auch nur bis Größe 68. Es muss also neue Garderobe her. Und da habe ich mich daran erinnert, dass ich noch den Schnitt von der  Pustebeinehose vom Käferchen habe. Perfekt! Weiterlesen

Ein doppelter Frechdachs

Hose Frechdachs

Hose Frechdachs

Den Frechdachs habe ich letzten Sommer schon einmal genäht. Roter Ankerstoff und dunkler Besatz. Das Käferchen war ganz begeistert! Nicht etwa vom Stoff, sondern von der tief sitzenden Heckpartie ihrer Hose. Ständig wackelte sie mir ihrem kleinen Hintern vor mir herum um mir zu zeigen, wie gut das mit der Hose geht. Deshalb habe ich die Hose jetzt noch einmal genäht und dann natürlich gleich im Doppelpack. Jetzt ist der Tiefe Hintern aber nicht mehr so interessant, sondern die Tatsache, das man mit der Hose und zwar NUR mit dieser Hose, super Spagat machen kann. Naja, okay, was sie da so macht ist alles, aber KEIN Spagat, aber egal. Dem Igelchen ist das Alles noch reichlich egal. Solange sie sich darin gut bewegen kann und die Füßchen frei sind, ist ihr jedes Kleidungsstück recht. Und gut bewegen kann sie sich darum wirklich, das hat das Käferchen sofort zu spüren bekommen. Ich vermute fast, dass das Igelchen Betgsteiger sein will. Na dann, ab auf den Käferberg 😉

Weiterlesen

„Miau“ sagen die Kätzchen

Gerangel unter Kätzchen

Gerangel unter Kätzchen

„Die haben KATZENSTOFF!“ quietschte das Käferchen ganz begeistert bei unserem letzten IKEA Besuch. „Ich bin doch die Kinderkatze. Der Katzenstoff und ich sind Freunde!“ wurde dann noch hinterhergeschoben. Naja, bei 6€ den Meter kann ich da wohl mal klein bei geben. Ich habe also einen Meter davon besorgt und mich nach einem Schnitt für ein Kleid umgesehen, das man aus Webware nähen konnte. Eigentlich wollte ich das Kleid Susanna nähen, aber das geht nur bis Größe 98. Schade! Ich werde es für das Igelchen nähen, wenn sie etwas größer ist. Für jetzt brauchte ich aber eine Alternative. Da ich irgendwie kein Freebook für ein Kleid finden konnte (habt ihr einen Tipp?) habe ich es mir ganz einfach gemacht und fix 2 Hosen nach meinem eigenen Schnitt genäht. 1x in klein und 1x in gar nicht mehr klein.  Weiterlesen

Grüne Kühe

imagePinke Kühe gab es hier ja schon zu sehen, jetzt das Ganze noch einmal in grün. Die Sachen sind aber weder für den Käfer noch für den Igel sondern für Felix. Felix ist übrigens nicht das große Frühchen, über das ich hier schon geschrieben habe, sondern ein Krabbelfreund vom Igelchen. Der hatte ja schon Kleidung aus der Affenbandenkollektion bekommen und braucht aber noch was zum Wechseln. Er ist nämlich auch so ein passionierter Spucker wie das Igelchen. Das ist übrigens wirklich lästig. Sie trinkt, spuckt sich und mich dann kräftig voll und kräht dann wieder los, weil sie hunger hat. Abgesehen davon, dass ich keine Hochleistungsmilchkuh bin, klebt Muttermilch auch ganz schrecklich und ich bin ständig dabei mich und die Kleine umzuziehen, sauber machen. Naja, auch das geht (hoffentlich) vorbei. So hat die Waschmaschine wenigstens was zu tun und das Haus wir 6x am Tag gewischt. Weiterlesen

Ich will Kühe

imageDas Käferchen ist ein Landei. Das ist keine Kritik und kein Lob, das ist einfach eine Tatsache. Neben unserem Garten ist aber auch gleich eine Kuhweide, hinter unserem Garten stehen Pferde und schräg gegenüber leben Ziegen und Schafe – daher könnte das wohl kommen. Gestern schleppte sie dann im Stoffladen unseres Vertrauens einen ballen Kuhstoff in Pink an. Witzig, genau den habe ich noch in grün im Keller liegen, der war mal bei einem Stoffrestepäckchen vom Stoffmarkt dabei. Der grüne Stoff ist sicher genau das richtige für die zweite Kleidungsbestellung von Felix, aber dazu später. Der pinke Stoff soll ein Pullover werden und das Käferchen hat mir sogar ganz gnädig erlaubt, dass ich daraus auch etwas für das Igelchen nähe. Na das ist doch mal eine Einladung nach meinem Geschmack. Erst einmal sind wir nach dem Stoffkauf aber zum Schwimmen gefahren und nun sind Igel und Käfer so platt, dass sie schlafen und ich nähen kann. Herrlich! Ich liebe meine Kinder wirklich von Herzen, aber es ist auch mal schön, wenn sie schlafen und im Haus Ruhe herrscht. Weiterlesen

DIY Babyhose Käferchen

Babyhose KäferchenBabyhosen zu finden, die nicht 0 8 15 aussehen und dazu auch noch wirklich gut passen, ist schwierig. Vor allem dann, wenn das eigene Baby nicht so ein kleiner süßer Wonneproppen ist.

Wie man die Hose näht, habe ich mal in einer ganzen Menge Fotos festgehalten. Wer den Schnitt haben möchte, muss mir seine eMail Adresse schicken. Sende sie dann rüber. Ich weiß nämlich noch nicht, wie man hier Dokumente einstellt. Weiterlesen