Kategorie-Archiv: Hose

Marina für den Sommer?

Babyhose Käferchen als Shorts

Wir sind mal wieder unterwegs und dafür brauchten die Mädels noch ein paar kurze Hosen. Eigentlich wollte ich da die Hose Marina nähen, aber weil die von der Größe einfach nicht hinkommt, sind es dann kurze Hosen nach meinem eigenen Hosenschnitt „Babyhose Käferchen“ geworden. Einfach das Schnittmuster 3 Finger breit unter dem Schritt gekürzt, Bündchen dran und fertig. Sieht doch wirklich ganz niedlich aus und sie sitzen auch gut. Außerdem bin ich so eine ganze Menge Stoffreste los geworden und hatte ratzfatz einen ganzen Stapel Hosen für die Damen genäht. Ich war zufrieden, das Igelkind aber nur zum Teil. Die Hosen haben nämlich keine Hosentaschen für Muscheln und Co und da momentan eben alles was gefunden wird auch direkt mitgenommen werden muss, ist das ein nicht zu unterschätzendes Babyproblem 😄. Tja, aber warum war ich mir eigentlich so sicher, dass es das Freebook für die Hose Marina nur bis Größe 98 gibt? Weiterlesen

Die gute alte Pustebeinehose

Pustebeinehose

Hauptsache saubere Hände und nackte Füße! Das scheint das Lebensmotto des Igelchens zu sein. Wirklich, die kleine Menschin ist zu allen Schandtaten bereit, selbst wenn sie hungrig oder müde ist, ABER die Hände dürfen nicht schmutzig und die Füße nicht verdeckt sein. Kurzum, ich muss wegen der Hände immer einen nassen Waschlappen bei mir haben und wegen der Füße gute Erklärungen oder ein dickes Fell für all die Menschen, die vollkommen entsetzt sind, weil mein Kind ohne Schuhe unterwegs ist. Ich wurde sogar schon gefragt, ob es finanziell nicht möglich ist, gute Schuhe für unser Kind zu kaufen. Öhm, echt jetzt???

Weiterlesen

Strampler und Hosen

Strampler Mikey

Strampler Mikey

Langsam aber sicher werden die Strampler und Hosen, die ich in Größe 68 genäht habe, doch ein wenig klein. Nach gut einem Jahr auch kein Wunder.

Ab jetzt keine Strampler mehr! Hatte ich hier groß verkündet. Schließlich gibt es meinen liebsten Stramplerschnitt nur bis Größe 68 und in größer (so dachte ich), sehen Strampler einfach nicht mehr niedlich aus. Was habe ich mich da doch getäuscht! Den Schnitt gibt es wirklich nicht größer, aber den Strampler Mikey schon. Und den habe ich für das Kind einer Freundin in 74 genäht und dadurch bin ich rückfällig geworden, ich gebe es ja zu. Weiterlesen

Tschüss Strampler – Hallo Pustebeinehose

Pustebeinehose

Pustebeinehose

Ich liebe Babys in Strampelanzügen. Das sieht einfach soooo süß aus. Diese kleinen Menschlein in bunten kleinen Stramplern. Wie sie durch die Gegend robben und kugeln. Da schmelze ich dahin. Deshalb hat das Igelchen sein erstes Lebensjahr nahezu nichts anderes getragen und trägt sie immer noch. Sie ist nämlich wirklich klein für ihr Alter. Mit ihren 66 cm passt sie noch locker in die Strampler in Größe 68. Aber nach dieser Größe ist Schluss mit meinem liebsten Kleidungsstück. In größeren Größen sind sie zum einen nicht mehr so niedlich und meinen Lieblingsstrampler von Yva R. gibt es auch nur bis Größe 68. Es muss also neue Garderobe her. Und da habe ich mich daran erinnert, dass ich noch den Schnitt von der  Pustebeinehose vom Käferchen habe. Perfekt! Weiterlesen

Das Käferchen wird VIER

Das Käferchen wird 4

Kaum zu glauben, aber diese kleine Hand voll Mensch, die sie kürzlich noch war, wird nun schon vier Jahre alt! Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Das beste ist aber, dass sie nicht nur ihren Geburtstag an sich genießt, sondern auch die Vorbereitung. So mussten natürlich erst einmal Einladungskarten gebastelt werden. In diesem Jahr wollte sie allen Gästen eine Flaschenpost schicken. Wir sammelten also ein paar Plastikflaschen und dann wurden geklebt was das Zeug hält. Glitzersteine, kleine Wollbällchen, Pfeifenputzer, Moosgummi. Ich weiß nicht, wer danach mehr glitzerte, wir, die Flaschen, der Esszimmerboden? Weiterlesen

Ein doppelter Frechdachs

Hose Frechdachs

Hose Frechdachs

Den Frechdachs habe ich letzten Sommer schon einmal genäht. Roter Ankerstoff und dunkler Besatz. Das Käferchen war ganz begeistert! Nicht etwa vom Stoff, sondern von der tief sitzenden Heckpartie ihrer Hose. Ständig wackelte sie mir ihrem kleinen Hintern vor mir herum um mir zu zeigen, wie gut das mit der Hose geht. Deshalb habe ich die Hose jetzt noch einmal genäht und dann natürlich gleich im Doppelpack. Jetzt ist der Tiefe Hintern aber nicht mehr so interessant, sondern die Tatsache, das man mit der Hose und zwar NUR mit dieser Hose, super Spagat machen kann. Naja, okay, was sie da so macht ist alles, aber KEIN Spagat, aber egal. Dem Igelchen ist das Alles noch reichlich egal. Solange sie sich darin gut bewegen kann und die Füßchen frei sind, ist ihr jedes Kleidungsstück recht. Und gut bewegen kann sie sich darum wirklich, das hat das Käferchen sofort zu spüren bekommen. Ich vermute fast, dass das Igelchen Betgsteiger sein will. Na dann, ab auf den Käferberg 😉

Weiterlesen

Rosa Treckerstoff

Käfer mit Treckern

Käfer mit Treckern

Das Käferchen wollte unbedingt rosa Stoff mit Treckern. Doch so viel ich auch gesucht habe, fündig bin ich dabei nicht geworden. Also griff Plan B. Selber Stoff entwerfen und drucken lassen. Nicht ganz günstig, aber das Ergebnis weiß zu gefallen. Und nun habe ich den Stoff schon eine ganze Weile hier liegen, er kam bei uns an, als das Igelchen noch eine Bauchbewohnerin war. Dann kam das ständige Umgeziehe in verschiedene Ferienwohnungen, die Baustelle, meine Examensarbeit und natürlich auch noch die Geburt, das neue Leben mit zwei Kindern, immer noch die Baustelle, … Ich hatte den Stoff schon vollkommen vergessen. Das Käferchen aber nicht. Die wollte etwas gemütliches aus dem Stoff das Rüschen hat und in dem man gut spielen kann. Okay, das war ja nun nicht sooo schwierig. Da ich aber immer noch keine Lust zum Schnittmuster Drucken hatte (keine Ahnung warum) habe ich in den von Baustaub irgendwie etwas ekeligen Schnittmustern gewühlt und bin dann doch wieder beim Regenbogenbody und meiner eigenen Baby/Kinderhose hängengeblieben. Weiterlesen

Richtig coole Baggy Trousers

Coole Ladys

Coole Ladys

Ich weiß ehrlich nicht mehr, über wesser Blog ich schlussendlich bei Nosh gelandet bin, aber da gibt es ein paar ganz entzückende Freebooks. Und die Baggy Trousers hatten es mir auf Anhieb angetan. Ich hätte die ja zu gerne in gelb genäht, aber:

  1. Ich hatte keinen gelben Stoff im Haus
  2. Auf gelb sieht man wirklich jeden Fleck
  3. Der Käfer ist kein ernsthafter Freund dieser Farbe.Also habe ich auf andere Farben zurückgegriffen und mal ehrlich, cool ist die Hose auf alle Fälle und obendrein kann man damit 3 Stunden durch den Matsch toben und die sieht dann immer noch super aus, denn Dreck, den man nicht sieht, ist sauber!

Weiterlesen

Grüne Kühe

imagePinke Kühe gab es hier ja schon zu sehen, jetzt das Ganze noch einmal in grün. Die Sachen sind aber weder für den Käfer noch für den Igel sondern für Felix. Felix ist übrigens nicht das große Frühchen, über das ich hier schon geschrieben habe, sondern ein Krabbelfreund vom Igelchen. Der hatte ja schon Kleidung aus der Affenbandenkollektion bekommen und braucht aber noch was zum Wechseln. Er ist nämlich auch so ein passionierter Spucker wie das Igelchen. Das ist übrigens wirklich lästig. Sie trinkt, spuckt sich und mich dann kräftig voll und kräht dann wieder los, weil sie hunger hat. Abgesehen davon, dass ich keine Hochleistungsmilchkuh bin, klebt Muttermilch auch ganz schrecklich und ich bin ständig dabei mich und die Kleine umzuziehen, sauber machen. Naja, auch das geht (hoffentlich) vorbei. So hat die Waschmaschine wenigstens was zu tun und das Haus wir 6x am Tag gewischt. Weiterlesen

Ich will Kühe

imageDas Käferchen ist ein Landei. Das ist keine Kritik und kein Lob, das ist einfach eine Tatsache. Neben unserem Garten ist aber auch gleich eine Kuhweide, hinter unserem Garten stehen Pferde und schräg gegenüber leben Ziegen und Schafe – daher könnte das wohl kommen. Gestern schleppte sie dann im Stoffladen unseres Vertrauens einen ballen Kuhstoff in Pink an. Witzig, genau den habe ich noch in grün im Keller liegen, der war mal bei einem Stoffrestepäckchen vom Stoffmarkt dabei. Der grüne Stoff ist sicher genau das richtige für die zweite Kleidungsbestellung von Felix, aber dazu später. Der pinke Stoff soll ein Pullover werden und das Käferchen hat mir sogar ganz gnädig erlaubt, dass ich daraus auch etwas für das Igelchen nähe. Na das ist doch mal eine Einladung nach meinem Geschmack. Erst einmal sind wir nach dem Stoffkauf aber zum Schwimmen gefahren und nun sind Igel und Käfer so platt, dass sie schlafen und ich nähen kann. Herrlich! Ich liebe meine Kinder wirklich von Herzen, aber es ist auch mal schön, wenn sie schlafen und im Haus Ruhe herrscht. Weiterlesen