Der K├Ąfer ist nun 5 ­čÄé

Das K├Ąferchen ist 5

Oh Gott, f├╝nf Jahre ist das gro├če Tochterkind nun alt! Was mich eher erschreckt (wo bleibt nur die Zeit?) versetzt sie in einen Zustand der Verz├╝ckung. Schlie├člich hat so ein Geburtstag weitreichende Folgen:

– Es gibt ein neues Geburtstagskleid. In diesem Jahr war alles mit Meerjungfrauen versehen. Das wollte das K├Ąferchen so.

– Sie darf Einladungskarten (kleine Holzschatzkisten, mit einer gemalten Meerjungfrau oder einem Meerjungmann drauf mit Sand und einer Schriftrolle drin) basteln, verteilen und die Feier planen

– Es wird gefeiert!!! Mit Luftballons, K├Ąferkuchen (da habe ich mir wirklich M├╝he mit gegeben) und ganz vielen Kindern.

– Es gibt Geschenke

Und ├╝berhaupt, Geburtstag eben! Am Abend davor wegen der Aufregung nicht einschlafen k├Ânnen, am kommenden Morgen viel zu fr├╝h aufwachen und die Eltern wecken. V├Âllig zerstrubbelt mit der Geburtstagskrone auf dem Kopf das Wohnzimmer st├╝rmen, sich ein St├Ąndchen singen lassen und dabei mit leuchtenden Augen den Kuchen bewundern. Ein Geburtstagsfr├╝hst├╝ck genie├čen, mit Kuchen, Kakao, Fr├╝hst├╝cksei, Br├Âtchen und Toffitella. Und erst dann nachsehen, was man geschenkt bekommen hat. Das ist ihr nach wie vor wirklich erstaunlich egal.┬á

K├Ąferkuchen

Aber der ganze Tag an sich ist ja auch wirklich ein Gesamterlebnis. In diesem Jahr gab es eine Radtour mit Schatzsuche. 3,5 Stunden sauste die kleine wilde Horde auf ihren R├Ądern bei sch├Ânstem Wetter durch den Ort und suchte und entr├Ątselte die von mir versteckten Hinweise, die aus Fotos, Pfeilen und Zeichnungen bestanden. Zwischendurch gab es immer wieder Spielpausen und Trinkpausen auf den reichlich vorhandenen Spielpl├Ątzen. Zum Abschluss dann noch ein gro├čes Picknick und als der Schatz gefunden war ein Eis f├╝r alle. Der Schatz war f├╝r jedes Kind eine Schleckmuschel, eine Kette mit einer echten Muschel und ein paar Karamell Goldm├╝nzen. Das habe ich alles in Butterbrotbeutel gesteckt, die ich einfach mit meinem Drucker bedruckt habe. H├Ątte das ja nicht gedacht, aber mit der geschlossenen Seite zum Einzug war das ├╝berhaupt kein Problem. Zum Gl├╝ck! Denn ich h├Ątte keine Lust gehabt 9 T├╝ten mit einer Meerjungfrau oder einem Meerjungmann zu bemalen.

Die Kinder hatten einen Riesenspa├č und Himmel waren die am Abend fertig. Die sind fast im Stehen eingeschlafen. Wenn das mal kein gelungener Tag war. ┬áDas Einzige, was mich ein wenig ├Ąrgert: Ich habe keine Fotos gemacht. Weder von den Einladungen, noch von der Radtour oder vom Schatz. Zum Gl├╝ck habe ich die Bilder in meinem Kopf!

 

 

 

12 Gedanken zu „Der K├Ąfer ist nun 5 ­čÄé

  1. Jasmin

    Herzlichen Gl├╝ckwunsch an den gro├čen K├Ąfer. Mit dem tollen Kleid und dem tollen Kuchen lie├č es sich ja toll feiern. Das sieht alles sehr gelungen aus!
    Butterbrott├╝ten zu bedrucken ist ja eine hervorragende Idee! Das merke ich mir gleich, nachdem bei uns demn├Ąchst ein vierter Geburtstag ansteht.

    Antworten
  2. Iris

    Das h├Ârt sich nach einem tollen Geburtstag an.
    W├╝rdest Du mir das Rezept f├╝r die K├Ąfertorte verraten. Die finde ich ideal f├╝r einen Kindergeburtstag und bei uns steht n├Ąchste Woche einer an.
    Lieben Gru├č Iris

    Antworten
    1. Frau Kaeferin Artikelautor

      Das ist ein ganz einfacher R├╝hrkuchen/Marmorkuchen, den ich in einer Salatsch├╝ssel aus Metall gebacken habe. Dann einfach Fondant dr├╝ber und fertig.

      Das Rezept:
      250g Butter
      250g Zucker
      250g Mehl
      6 Eier
      1x Backpulver
      1x Vanillezucker

      Alles zusammen in eine Sch├╝ssel geben und durchmischen. Teig nach dem R├╝hren in zwei H├Ąlften teilen. In eine H├Ąlfte 2 E├čl. Kakaopulver einr├╝hren. Abwechselnd hellen und dunklen Teig in die Sch├╝ssel geben und bei 175 Grad etwa 60 Minuten backen. Nach dem Abk├╝hlen verzieren. Fertig!

      Antworten
  3. MississBibi

    Wow schon 5!!!
    Wahnsinn! Und es klingt nach einem tollen Geburtstag!
    Wir haben letzte Woche den 4ten Geburtstag unserer Gro├čen gefeiert und ich frage mich auch wo die Zeit geblieben ist!!!

    Antworten
  4. Raphaele

    Herzlichen Gl├╝ckwunsch! Zum ├╝berstandenen Kindergeburtstag ;o) Das klingt alles sehr sch├Ân und aufregend, etwas schade, dass du nicht den Schatz fotografiert hast, darauf war ich echt neugierig ;o) Der K├Ąferkuchen ist klasse! lg, Raphaele

    Antworten
  5. mit Sch├Ânheitsfehlern

    Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum f├╝nften Geburtstag. Der steht bei uns auch bald an und ich frage mich ebenfalls, wo nur die Zeit geblieben ist.
    Der K├Ąferkuchen sieht toll aus, fast zu schade zum Anschneiden.
    Viele Gr├╝├če, Tina

    Antworten
  6. Eule im Schlafanzug

    Das h├Ârt sich nach nem tollen Geburtstag an. Herzlichen Gl├╝ckwunsch an das K├Ąfcherchen und gro├čes Lob an die Mama f├╝r das tolle Kleid, den super Kuchen und die perfekte Partyorganisation.
    Liebe Gr├╝├če, Sandra

    Antworten
  7. Llewella

    Ich habe dieses Jahr bei Julius Geburtstag auch das erste Mal eine Schatzsuche gemacht. Viel zu kurz, ich hatte die Kinder untersch├Ątzt. Allerdings hatten wir hier im April auch Schneegest├Âber und deswegen war es vielleicht doch ganz gut, dass es kurz war.

    Insofern hat das K├Ąferchen in der perfekten Jahreszeit Geburtstag, wie auch meine Prinzessin. Da muss ich mir dann noch was ├╝berlegen.

    ├ťbrigens finde ich den Kuchen ganz gigantisch, wie hast du den denn gemacht?

    Gru├č
    Llewella

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.