Der Sandmännchengeruch

Schlafanzug 2Wisst ihr eigentlich, warum man morgens das Haus unbedingt gut durchlüften muss? Weil es überall nach Sandmännchen riecht! Und wenn man dann nicht kräftig lüftet und den Geruch deswegen aus Versehen einatmet, dann wird man furchtbar müde und möchte gleich wieder ins Bett und weiterschlafen. Das jedenfalls sprudelte heute Morgen aus dem Käferchen raus. Und gut waschen muss man sich auch. Denn wenn man auch nur ein ganz wenig Sand an den Augen vergisst, kommt das Sandmännchen sofort zurück um neuen reinzustreuen! Und das ist dem Sandmännchen gegenüber nicht fair. Das möchte ja auch nach Hause zu seiner Sandmännchenfrau und den Sandmännchenkindern um gemeinsam zu frühstücken! Schließlich hat es die ganze Nacht gearbeitet und hat deswegen einen ordentlichen Frühstückshunger!

Schlafanzug 3Solche Tagesanfänge liebe ich! Wenn ich beim Käferchen ins Zimmer komme und sie schon mit blitzblanken Äuglein und vom Schlaf geröteten Wangen im Bett sitzt und eine ihrer Kleinkindgeschichten vom Stapel lässt. Herrlich!

Geschlafen hat sie natürlich in einem selbstgenähten Schlafanzug! Eigentlich wollte ich den Night & Day Anzug nähen, aber ich konnte das Schnittmuster nicht finden und war zu faul um es noch einmal auszudrucken. Da habe ich für das Oberteil einfach wieder den Regenbogenbodyschnitt verwendet, der noch rumlag und die Hose ist eine Leggins von Lesulu, die auch noch da war.

 

Bei dem einen Schlafanzug blieb es aber nicht. Der Lieblingsmann hat es (wie auch immer) geschafft, seinen Schlafanzug zu zerreißen. Aus genau dem wollte das Käferchen nun einen Schlafanzug haben. Und da der Pyjamaschnitt immer noch flüchtig ist, habe ich das Oberteil wieder wie oben beschrieben zugeschnitten und für die Hose die Käferchenhose verwendet.

Waschen durfte ich ihn nicht! Er duftet nach Hökörö (Papa) und das darf nicht weggewaschen werden. Für 2, 3 Nächte ist das okay, aber danach werden wir uns über das Thema „Schlafanzüge und Waschmaschinen “ noch mal unterhalten müssen. Heute war die Zeit für den Anzug dann definitiv gekommen und ich wollte ihn in die Waschmaschine stecken. Aber: ER IST WEG! Keine Ahnung wo der kleine Mensch den versteckt hat. Naja, ich lasse ihr den Spaß! Ein Foto reiche ich dann mal nach, wenn er wieder aufgetaucht ist.

Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

Dienstags: Creadienstag, Meertje, DienstagsDinge, HoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag

Wochenende: Nähzeit am Wochenende

Immer: Stoffreste LinkpartyNähfrosch, Kiddi Kram, Meitlisachen, Crealopee, Happy Recycling, Froh und Creativ, „Cord,Cord,Cord“

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle, großes Käferehrenwort 🙂

 

6 Gedanken zu „Der Sandmännchengeruch

  1. Pingback: Day & Night | Frau Käferin näht

  2. Andrea

    Wahnsinn was für eine Logik deine Tochter schon entwickelt, ich hab das gerade meiner 6 jährigen erzählt, die sich sicher ist, das Käferchen hat recht. Wir sind nämlich am Wochenende immer noch lange müde, da wird nämlich nicht gleich nach dem Aufstehen das Fenster aufgerissen😉

    Antworten
  3. Punktemarie

    Jetzt weiß ich, warum ich morgens manchmal noch müde bin, ich hab nicht schnell und heftig genug den Sandmännchengeruch rausgelüftet… So hab ich das alles noch nie betrachtet, aber das Käferchen ist schlau, der Zwerg hat Recht 🙂 Ich werde morgen ganz schnell und laaaange lüften 🙂

    Ich liebe Deine Käferchengeschichten, wenn man sie liest, bekommt man immer sofort gute Laune 🙂

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    P. S. Bin sehr gespannt, wo der Schlafanzug wieder auftaucht 🙂

    Antworten
  4. Andrea

    Wieder so eine süße Geschichte zum Schmunzeln! Total süß, was die kleinen so alles vom Stapel lassen. Leider geht das viel zu schnell vorbei!
    Dein Schlafanzug ist auch total niedlich geworden, da muss die Kleine ja gut schlafen und morgens schon putzmunter sein.

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.