„Die heißt Horst – Friedrich!“

Kinder sind schon ein seltsame Untergruppe der Gattung Mensch. Das durfte ich gerade eben beim Bäcker feststellen. Wir 3 Mädels standen hinter einem netten älteren Herr an um Brot zu kaufen. Er beobachtete amüsiert das Käferchen, das sich im Nanosekundentakt umentschied, welches Brötchen sie sich kaufen würde, wenn wir drankämen. Also sprach er sie an.

 

Alter Mann: „Du bist ja ein kleiner Wirbelwind. Wie heißt du denn?“

Käferchen: „Verrate ich nicht. (Senkt die Stimme) Das ist geheim!“

Alter Mann (flüstert nun auch): „Ist der Name von deiner kleinen Schwester auch geheim? “

Käferchen (entrüsteter Tonfall): „Natürlich nicht. Die ist doch noch ein Baby!“

Alter Mann (sichtlich amüsiert): „Verrätst du mir dann ihren Namen?“

Käferchen (mit todernster Mine): „Horst – Friedrich!“

Alter Mann (erstaunt): „Ich dachte, das ist ein Mädchen.“

Käferchen: „Ist sie ja auch.“

Ich: „Sonst würde sie ja auch nicht Horst – Friedrich heißen!“

Alter Mann (leicht verwirrt): “ Mit diesen neuen Namen kennt man sich in meinem Alter eben nicht mehr so gut aus.“

Sprachs, bezahlte sein Brot und ging. Zum Glück!!!

Noch länger hätten die Verkäuferin und ich uns das Lachen wirklich nicht verkneifen können. Die arme Frau war schon knallrot im Gesicht, aber viel zu höflich um die Fassung zu verlieren.

 

Woher das Käferchen auf den Namen oder die Idee an und für sich kam? KEINE AHNUNG! Weiß der Himmel, was in dem Köpfchen so vor sich geht. Langweilig wird es aber erst einmal eher nicht.

 

Wer sich jetzt fragt, was das mit den Fotos, auf denen das Igelchen mal wieder in Stramplern ohne Füße und Mützen steckt zu tun hat, dem sei gesagt: ÜBERHAUPT NICHTS!!! Die Geschichte war einfach nur viel zu gut um sie nicht zu erzählen und die Outfits vom Igelchen unterscheidet sich von diesen beiden (1 & 2) nur durch das Muster. Da hätte es also nichts zu schreiben gegeben. Das zweite Set ist übrigens aus dem Stoff des Faschingskostüms, bei dem das Käferchen „erlaubt“ hat, dass ich daraus auch was für das Igelchen nähen darf. Oh, tschuldigung, sie heißt ja Horst – Friedrich 😉

 

Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

 

Dienstags: CreadienstagMeertjeDienstagsDingeHoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag

Wochenende: Nähzeit am Wochenende

Immer: Lieblingsstück4meNähfroschKiddi KramMeitlisachenCrealopeeHappy RecyclingKopfkino, Froh und Creativ, „Cord,Cord,Cord“

 

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle, großes Käferehrenwort 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.