Ein neuer Hosenschnitt 👖

Babyhose

Im Keller habe ich eine ganze Menge sonnengelben dicken Jersey gefunden, den ich direkt mit nach oben genommen habe, um eine Hose für das Igelchen zu nähen. Nur was für eine Hose? Ich mag meinen eigenen Hosenschnitt wirklich gerne, bin aber auch immer auf der Suche nach neuen Schnitten. Die Frida Hose zum Beispiel mag ich wahnsinnig gerne, aber die ist ja nur in den kleinen Größen for free. Um so begeisterter war ich, als ich einen neuen Hosenschnitt entdeckt habe, welcher der Frida Hose sehr ähnlich ist, den es jedoch bis zur Größe 92 gibt. Wenn auch ohne Taschen. Aber da  das Igelchen ohnehin noch keine Verwendung für Hosentaschen hat, habe ich anstelle der Tasche einfach eine Blume aus Jersey als Schmuck angenäht. An der zupft sie nun immer herum oder steckt sie sich in den Mund. Ein unglaubliches Schauspiel bei dem ich immer wieder denken muss, dass ich auch gerne noch einmal so gelenkig wäre.

Strampler Mikey

Nach der lütten Büx war natürlich noch eine ganze Menge vom Stoff übrig. Da habe ich noch fix einen weiteren Strampler genäht. Als kleinen Blickfang habe ich auf dem Bauch ein Bullauge eingenäht. Das gefällt mir ganz gut. Ich werde das sicher noch mal mit einem etwas freundlicheren Stoff wiederholen.

Von dem Stoff ist immer noch eine ganze Menge übrig. Mal sehen, was sich daraus noch nähen lässt.

Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

Dienstags: Creadienstag, Meertje, DienstagsDinge, HoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag

Wochenende: Nähzeit am Wochenende

Immer: Stoffreste LinkpartyNähfrosch, Kiddi KramCrealopee, Happy Recycling, Froh und Creativ, „Cord,Cord,Cord“

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle!

9 Gedanken zu „Ein neuer Hosenschnitt 👖

  1. Anna

    sehr schön geworden… Da muss ich an den sonnigen Tag denken (der bestimmt bald kommt). Die Hose und der Strampler machen gute Laune 😊 gefällt mir sehr gut 😍😍 bin gespannt was aus dem Rest gezaubert wird ☺

    Antworten
    1. Frau Käferin

      Ja, Socken und Schuhe sind nach wie vor nicht ihr Ding. Sie hat aber trotzdem immer ganz Wärme Füßchen. Sind die finnischen Gene, da kann sie nichts für 😉 Daran ist der Lieblingsmann „schuld“.
      Gruß Frau Käferin

      Antworten
  2. Silvia

    Wow!! Tolle Hosen!!
    Ich mag die Frida auch total gerne. Vielen Dank für die Alternative Schnittempfehlung!! Den kannte ich noch gar nicht.
    Ähnlich ist auch die Joggingrockers von Mamahoch2, nur etwas weiter und mit Taschen.
    Schön, dass noch Stoff übrig ist. Vielleicht lässt sich daraus noch eine warme Leggins nähen oder eine Mütze! Gelb ist ne tolle Farbe.
    Ganz liebe Grüße
    Silvia

    Antworten
  3. Jasmin

    Danke für den Link zum freebook. Den werde ich sicher auch mal testen. Bis Größe 80/86 sind die Taschen sicher nur optisch angebracht, so dass die Blume ein adäquater Ersatz ist.

    Antworten
  4. Lara

    Ein bisschen sonnengelb ist immer gut!!! 🙂
    Sehr schön die beiden Hosen!
    So einen kleinen Blickfang finde ich ideal – nicht zu überladen und unglaublich spannend 😉

    Liebe Grüße
    Lara

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.