Ein neuer Turnbeutel – aber in groß

imageDas Käferchen ist ein kleines Energiebündel. Die ist wie diese kleinen Duracelhasen aus der Werbung. Die läuft und läuft und läuft … Und sie turnt gerne, auf mir, dem Lieblingsmann, im Garten, den Möbeln. Deshalb geht das Käferchen jetzt zum Kinderturnen. Nun hat sie im Kindergarten natürlich einen Turnbeutel, aber der ist zu klein. Da passt ausschließlich das Turnzeug rein und das reicht nicht. Das Käferchen braucht beim  Turnen auch ihre Wasserflasche und eine kleine Dose mit Apfelschnitzen, um sich nach dem Turnen zu stärken. Deshalb habe ich gestern ganz fix einen etwas größeren Turnbeutel nach diesem Schnitt genäht. In die Naht habe ich ein wenig Tüll eingenäht, den ich noch vom Faschingskostüm hatte (das zeige ich Anfang Februar). Das Käferchen war ganz begeistert. Sie hat sogar ihren Apfel selber geschnitten.

imageIch bin aber ganz froh, dass sie mit Wasser und Apfel so zufrieden ist. Viele Kinder bekommen nach dem Turnen erst einmal Cola oder Fanta und Schokolade, oder Chips, Gummibären oder was weiß ich noch alles. Sogar kalte Pommes und einen angebissenen Hamburger hatte ein Kind schon mit. Bäh!

Ich bin nicht dafür, Süßkram komplett zu verbieten. Auch wenn das Igelchen, genau wie ihre große Schwester, im ersten Lebenjahr keinen Zucker bekommen wird. Aber das muss ja nun auch wieder nicht sein, oder?

Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

 

Dienstags: CreadienstagMeertjeDienstagsDingeHoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag

Wochenende: Nähzeit am Wochenende

Immer: Lieblingsstück4meNähfroschKiddi KramMeitlisachenCrealopeeHappy RecyclingKopfkino, Froh und Creativ, „Cord,Cord,Cord“

 

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle, großes Käferehrenwort 🙂

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.