*ICY* Familien – Mop

image„Mama es schneit!!!“ Mit leuchtenden Augen und roten Wangen wurde mir diese Neuigkeit verkündet. War mir auch aufgefallen, schließlich war ich in der Früh schon beim Bäcker, wohl bemerkt mit ihr zusammen, aber um ihr den Spaß zu gönnen, tat ich ganz erstaunt. Zur Belohnung dafür durfte ich mal ihre Ohren anfassen. „Kalt wie Polareis!“ verkündete das Käferchen und rieb sich ihre feuerroten kleinen Lauscher. Dann entspann sich folgender Dialog:

Käferchen: „Ich brauche eine Mütze. Es ist Popokalt draußen!“

Ich: „Popokalt?

Käferchen: „Ja, hat Emil (unser Nachbar) gesagt.“

Ich: „Emil sagt Popokalt?

Käferchen: „Na ja, ein bisschen anders hat er das schon gesagt.

Ich:“Aha!“

Käferchen: „Ja, aber wenn ich das jetzt sage, bekomme ich Ärger mit dir!“

imageIch: „Du darfst gerne kalt sagen, dafür gibt es keinen Ärger!“

Käferchen: „Das weiß ich doch. Emil hat aber nicht Popo gesagt.“

Ich: „Na so was aber auch, hat er etwa Hinterteil gesagt?“

Käferchen: „Mensch Mama! Nein, es hat ein böses Wort gesagt!“

Ich: „Ach soooooo, frecher Emil!“

Käferchen: „Ja genau! Der weiß doch, dass man das nicht sagen darf. Der ist doch schon Uralt.“

 

Sprachs und verschwand durch die Tür, nur um kurz darauf noch einmal kurz den Kopf reinzustecken und zu rufen: „Die Mütze musst du aus Katzenstoff nähen. Und du brauchst auch eine Mütze. Aber nicht meinen Stoff nehmen, sonst werde ich sauer!“

imageDas war mal ein glasklarer Arbeitsauftrag und ich wusste auch gleich, welche Mütze ich nähe, die neue *Icy* MiniMop von aefflyns to go. Die ist wie die Mini – Mob, nur gefüttert und mit Ohrenschutz. Erfreut stellte ich fest, dass es die bis KU 56 gibt. Na dann mache ich daraus doch gleich eine Familienmütze und nähe mir auch eine. Da der Schnitt für Erwachsene aber doch etwas gewagt ist, habe ich sie für mich einfach in schwarz mit weißem Bündchen genäht. So geht’s vom Aussehen und sie sitzt super!!!

 

Das Käferchen hat ihre Mütze eben ganz kurz anprobiert, sie passt. Jetzt liegt sie im Flur (die Mütze, nicht das Kind, das liegt im Bett) auf dem Schneeanzug und den dicken Handschuhen, damit wir sie morgen mit in den Kindergarten nehmen. Da will das Käferchen nämlich mit Maira und Co. einen großen Schneemann bauen, obwohl es Popokalt ist. Meine eigene Mütze ist auch schon fertig und da es eine Familienmütze ist, habe ich die fürs Igelchen auch schon zugeschnitten. Dem Mann brauche ich damit nicht zu kommen. Im Anzug und mit vom Käferchen rosa lackierten Fingernägeln zur Arbeit gehen, kein Problem, aber bei Öhrchenmützen ist die Grenze erreicht.

 

P.S. Die Mütze fürs Igelchen ist nun auch fertig. Schick, oder?

 

Linkpartys gibt es ja jede Menge. Bei diesen schaue ich ganz gerne mal vorbei.

 

Dienstags: CreadienstagMeertjeDienstagsDingeHoT

Mittwochs: Mittwochs mag ich

Donnerstags: RUMS

Freitags: Freutag

Wochenende: Nähzeit am Wochenende

Immer: Lieblingsstück4meNähfroschKiddi KramMeitlisachenCrealopeeHappy RecyclingKopfkino, Froh und Creativ, „Cord,Cord,Cord“

 

Ach ja, über Kommentare freue ich mich auch ganz doll! Auch wenn ich leider nicht immer dazu komme, auf einzelne Kommentare zu antworten. Aber ich lese sie alle, großes Käferehrenwort 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.