Schlagwort-Archiv: Freebook

Genau so, aber für Jungs!

Steckenpferd für Henry

Jeden Juni startet er, der große, der mächtige, der alles vereinnahmende Geburtstagsmarathon. So auch in diesem Jahr. 8 Geburtstage sind es. Und die sind nicht etwa hübsch über den ganzen Juni verteilt. Oh nein! Die sind alle direkt hintereinander weg. Okay, noch schlimmer wäre es wohl, wenn alle am gleichen Tag wären, aber auch so wird es immer eng. Zum Glück sind die meisten Geburtstagskinder erwachsen und bekommen nur eine Karte und einen selber gebackenen Kuchen. Die wenigen Kinder, die dann Geburtstag haben, haben es aber in sich, es sind nämlich zum Einen das Käferchen höchstpersönlich und zum Anderen ihr kleiner Freund Henry. Und um eben diesen jungen Mann ging es.

Das Käferchen liebt Geburtstage und kümmerte sich natürlich gleich ums Thema Geschenke., während sie mit Henry in der Sandkiste versuchte, einen Gang zum flüssigen Erdkern zu graben.

Käfer: „Bin ich eigentlich zu deinem Geburtstag eingeladen?“ Weiterlesen

Acht auf einen Streich 👗

Zahnpflege im Kapuzenkleid

Kennt ihr das: Ihr kommt von der Arbeit und müsst zwischen Kinder aus der Kita holen und nach Hause fahren noch schnell einkaufen und dann steht vor euch jemand an der Kasse, der erst anfängt umständlich nach der Geldbörse zu suchen, nachdem er den Einkaufswagen in aller Seelenruhe eingeräumt hat und die Verkäuferin schön langsam Probleme hat ihre Ungeduld zu unterdrücken? Ganz nach dem Motto: Hups, hier muss ich ja bezahlen. Das hatte ich ja ganz vergessen. Ach und hier wollen auch noch andere Leute einkaufen. Na die sind aber doch sicher auch hier um ihre Zeit tot zu schlagen und haben sonst nichts vor. Weiterlesen

KSW 25: Finaaaaale

KSW 25: Finale

Bei der KSW von Frau Survi habe ich ja wirklich fix das Stöffchen in seine Endform gebracht. Ich brauchte nämlich ganz dringend ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin, die 2 Tage nach Stoffeingang zur Kur gefahren ist und dort Geburtstag hat. Also riss ich den Umschlag mit dem Stoff aus dem Briefkasten und schon ging es los. Ab in den Keller, um Konterstoff, Vlieseline, PapSnap, Reißverschluss und die Zange für die Kam Snaps zu holen. Beim Schnitt war ich mir auch schon sicher. Ich wollt eine Mischung aus der Schnabelinabag und der Trag es nähen und das habe ich dann auch gemacht. Ich habe, zugegebener Maßen, den Schnitt ein wenig modifiziert und auf die vorhandene Stoffmenge angepasst und auch die Taschenklappe war so eigentlich im Schnitt nicht vorgesehen, aber es ist ja schließlich eine Nähanleitung und kein stringend einzuhaltendes Rezept. Weiterlesen

„Maaaamaaaa Ais mi iza!“

Eis mit Glitzer Kleid

Was das bedeutet? „Mama, Eis mit Glitzer“ natürlich, was dachtet ihr denn? Und wer hat`s verkündet? Na das Igelchen. Und schwups kam sie mit einem Stoffrest (80 x 140 cm) in den Fäustchen freudestrahlend auf mich zugelaufen. Also ab damit ins Einkaufskörbchen, dann sind die beiden Reißverschlüsse darin auch nicht mehr so alleine 😉

Im Grunde wollte ich ja nur die Reißverschlüsse kaufen, um mich endlich mal an die neuen Jacken für die Kinder zu machen. Doch bei diesem Wetter sind Kleider wirklich wichtiger als Jacken, also durfte der Stoff mit.

Geworden sind daraus zwei Kleidchen nach diesem einfachen und schnellen Raglanschnitt mit kurzen Ärmeln. Beim Käferchen hat er noch gut gereicht, beim Kleid für das Igelchen konnte ich nur zur die vordere Hälfte daraus machen. Aber da sie ihren Rücken nicht sehen kann, war das in Ordnung und für das Käferchen sind es trotzdem Geschwisterkleider. Das ist übrigens gaaaaanz wichtig! Weiterlesen

Meine beiden Blumenmädchen

Blumenmädchenkleid

Die Damen sind ja schon seit Wochen ganz aufgeregt, weil sie bei der Hochzeit von Freunden Blumen streuen durften und nun war es endlich so weit. Und da man bei einer Hochzeit natürlich richtig chick aussehen muss, sollten neue Kleider her und zwar richtig schöne. Das Käferchen wäre sicher mit Freude losgezogen um Stoffe einzukaufen, aber ich habe Stoff geschenkt bekommen und dazu noch Reißverschlüsse und weiße Spitze. Unsere Nachbarin (lieben Dank Brigitte) hat früher selber Porzellanpuppen hergestellt und dann natürlich auch die passenden Kleider dafür genäht. Aus dieser Zeit hat sie noch reichlich Material und das kommt mir jetzt zu Gute.

Als Probe hatte ich ja schon das Kapuzenkleid von Schnabelina mit Ärmeln aus Webware genäht und für gut befunden. Die Blumenmädchenkleider wurden dann aber ein wenig aufwändiger als das Probestück. Die Kleidchen haben ein gedoppeltes Oberteil mit verdeckt eingenähtem Reißverschluss und einen mehrlagigen Rock, bei dem die obere Lage mit Spitze eingefasst ist.  Dazu gab es dann noch neue weiße Schuhe und einen blumigen Haarschmuck. Weiterlesen

Einhornkleid und Pferdegeschichten

Einhornkleid

Die Pferde- und Einhornphase ist hier noch lange nicht beendet. Und deshalb gibt es mal wieder ein Einhornkleid. Kleider stehen hier wirklich sehr hoch im Kurs und EInhörner ja sowieso. Wenn das ganze dann noch kombiniert wird, kann nahezu nichts mehr schiefgehen. Der Stoff war wieder von der günstigen Sorte und sollte eigentlich nur ein Schlafanzug für das Käferchen werden (muss ich endlich mal fotografieren, solange er noch passt), aber dann war noch was übrig. Daraus entstand dann dieses ganz einfach Raglankleid. Ohne Schnickschnack. Nicht mal eine Kleinigkeit durfte ich anbringen. Und wisst ihr auch warum? Weil das beim Reiten stört. Ja genau, die feine Dame trägt zur Reithose und den Stiefeln ein Kleid. Naja, sie steckt es oben in die Hose, daher lasse ich ihr das durchgehen. Weiterlesen

Verletzte Finger und Kinderseelen

Pustebeinehose

Was für ein Abend! Der Tag war eigentlich sehr schön. Die Kinder waren hochzufrieden, als ich sie aus der Krippe und dem Kindergarten abgeholt hatte und dann waren wir den ganzen Nachmittag draußen. Danach waren beide Kleinchen dreckig, hungrig, müde und glücklich. Genau so soll ein Tag ja enden. Doch dann das…

Das Käferchen und das Igelchen haben sich beim Abendessen gegenseitig gefüttert. Das machen sie zur Zeit wirklich wahnsinnig gerne. Nur hat die Große 1x nicht die kleine Salami, sondern den Ringfinger des Igelchens erwischt und sie dabei aus Versehen ziemlich übel gebissen. Himmel war das ein Geschrei und geblutet hat es natürlich auch gewaltig und sah auch sonst nicht gut aus. Da bin ich lieber mit der Lütten in die Kinderklinik gefahren während der Lieblingsmann sich um das aufgelöste Käferchen kümmerte. Warten mussten wir in der Notaufnahme nur ein paar Minuten und der Arzt war wirklich ein sehr freundlicher und behutsamer Mensch. Entsprechend war das Igelchen bei der Untersuchung recht kooperativ. Weiterlesen

Mottis Cardigan

Mottis Cardigan

Fast jeder Mensch hat wohl seine ganz persönliche Sammelleidenschaft. Das Käferchen zum Beispiel sammelt Stöcke. Gerade jetzt, wo alle Nachbarn wieder in ihren Gärten rumhantieren, Bäume und Büsche beschneiden und all das Astwerk fürs Osterfeuer an die Straße legen, ist sie in ihrem Element. Zum Glück hat sie keinen sehr detaillierten Überblick über ihre Beute und wir haben einen wirklich guten Gartenhäcksler. Das Problem lässt sich also im Zaum halten. Das Igelchen hingegen sammelt zur Zeit neue Geschmackserlebnisse. Und das ist bisweilen wirklich … (hier könnt ihr jetzt ein Adjektiv eurer Wahl einsetzen. Gute Kandidaten wären: ekelig, verwirrend, ungesund, …) Weiterlesen

Anzug mit Öhrchen

Fleeceanzug „Igelchen“ in groß

Das Käferchen hat wirklich viele witzige Ideen und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie es auch durch. Dieses Mal scheiterte sie aber grandios. Sie versuchte es immer wieder, zog, zerrte, schimpfte, jammerte, aber es half alles nichts…

… um was es hier geht? Um den Wunsch des Käferchens nach einem Ganzkörperanzug. Also der in 62/68 vom Igelchen passt ihr definitiv nicht 😂 Weiterlesen